… Religion

Die Freimaurerei ist tolerant gegenüber allen Konfessionen und Religionen. Es gibt keine den Freimaurer insgesamt bindende Interpretation des Gottesglaubens im biblischen Verständnis. Es gibt christliche, jüdische, moslemische, hinduistische, buddhistische, … Freimaurer. Somit stellt die Freimaurerei keine Ersatzreligion dar und zeigt auch keine Ansätze dessen.

Speziell in Ordenslogen wie Licht und Wahrheit spielt allerdings der christliche Glaube eine zentrale Rolle und ist zum Beitritt erforderlich. Nicht erforderlich ist hingegen die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche.

… Öffentlichkeit

Die Große Landesloge fasst es wie folgt zusammen:

„Noch bis vor wenigen Jahren war es still um die Freimaurerei. Viele Brüder hielten ihre Mitgliedschaft geheim. Aus diesem Grunde wurde die Freimaurerei häufig mit Geheimniskrämerei in Verbindung gebracht. Auch erzählte man dubiose Geschichten über sie.“

Heute sieht es anders aus. Wie soll etwas geheim sein, worüber man alles schon alleine im Internet nachlesen kann. Sie, lieber Leser, sind ja gerade dabei, sich davon zu überzeugen.

(Die Reihe Freimaurer und … wird an dieser Stelle in unregelmäßigen Abständen fortgesetzt. Sehr willkommen wäre uns Ihre Idee hierzu.)