Der Tag des offenen Denkmals am 13. und 14. September war ein voller Erfolg. Viele Interessenten, wir schätzen gut über 500, ließen sich Gebäude und Logenräume ausführlichst zeigen. Und wo sie schon mal da waren, informierten sich viele Besucher auch über die Freimaurerei.

Falls Sie eigentlich auch vorhatten zu kommen, aber irgendetwas kam dazwischen, hier ein Angebot:

Gerne laden wir Sie nach Terminabsprache zu einer „Privatvorstellung“ ein. Das geht zwar im laufenden Logen-Betrieb nur sehr eingeschränkt, höchstens zwei Besucher auf einmal, und nur in den allgemein zugänglichen Bereichen, also Außenfassade, Eingangsbereich, Mozartsäle, dazu unsere Antworten auf all Ihre Fragen. Allerdings, bereits das ist Stoff für Stunden.

Wie immer gilt: Sie sind herzlich willkommen!