Rauher_Stein_Schatten
„Nach einem jahrzehntelangen Mitgliederrückgang verzeichnen die Freimaurer in Deutschland wieder einen Zuwachs.“, vermeldet die Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen.
Weiter:

„Demnach liegt die Zahl der Freimaurer derzeit bei rund 15.500 und damit um etwa 1.300 höher als 2011 (plus neun Prozent). [Man] begründet das Plus unter anderem damit, dass die Großlogen, Logen und einzelne Freimaurer ihre Internetpräsenz stark ausgebaut haben. […]“

Das mag der Grund sein, ja. Oder es liegt daran, dass Menschen in Krisenzeiten wieder mehr zusammenrücken. Oder dass Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Toleranz gegenüber der Karriere und dem finanziellen Vermögen wieder an Bedeutung gewinnen. Oder dass die weltumspannende Bruderkette funktioniert und man sich jederzeit auf Brüder in über 150 Ländern verlassen kann. Oder, oder, oder …

Wie dem auch sei, über den Zuwachs freuen wir uns sehr. Auch Sie sind uns mehr als willkommen, wenn Sie möchten.