Über die folgende Konversation zwischen „multikulti“ und seinen Kumpanen aus dem Jahre 2006 stolperten wir erst letztens zufällig.

multikulti: Nabend leute! Ich wohn in Hamburg, und hab bei der u-bahn haltestelle wo ichwohne, immer ein komisches symbol gesehen. Ich wusste nie was das ist, aber seid demich vor kurzem das symbol der freimaurer gesehen hab, stellte ich eine seltsameähnlichkeit fest! Die haltestelle heisst: ,,Mümmelmannsberg„Ichhab das mit meinem handy fotografiert und ich versuch das bild hier reinzustellen!schaut es auch mal an, und mich würde interessieren was ihr davon hält :)

kittymambo: hamburg ist die hauptzentrale der freimaurer. und die haltestelle ist das entree. also nein, das ist doch nur nen zirkel, der darauf abgebildet ist.

c1h22o11: Zum Vergleich das Original:

zirkel
Ja, schonerschreckend, diese unglaubliche Ähnlichkeit….:|

lilie: ach ja, das Entree der Freimaurer ist diese Haltestelle.. mhm, binbeeindruckt von sovieltechnischem Können… ;-)

EngeldesZorns: Naja,Ähnlichkeit hat das schon,aber hey,welcher Geheimbund würde seine geheimen Insignienüberall hinterlassen,damit irgendwann jeder weiss:AHA!Geheimbund! Please!

Tommy137: Was bitteschön ist heutzutage an diesen „Freimaurern“ noch geheim?

EngeldesZorns: Wenn sie wirklich die Welt regieren sollten,wie einige behaupten,wär das doch etwasdumm,oder? Wie kann ma da eigentlich mitmachen^^

Tja, wie kann man die Welt regieren, und warum sollte man das wollen. Keine Ahnung, ehrlich. Wenn abends nach der Loge die Mitglieder, all die Maler, Klempner, Ingenieure und Sonstigen, wieder nach Hause gehen, haben sie sich wahrscheinlich nicht mal Gedanken darüber gemacht.

Aber wie man bei uns mitmachen kann, das wissen wir: Man besucht einen Gästeabend und bildet sich seine Meinung. Wie schon seit Jahrhunderten. Sie sind herzlich eingeladen. \(@_@)/