Archive for Februar, 2016

Willkommen bei Licht und Wahrheit

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unsere Loge sowie  grundlegende und aktuelle Informationen zum Thema Freimaurerei.

Hier unser kurzes FAQ:

Falls Sie eine Aufnahme anstreben oder darüber nachdenken, schreiben Sie per email oder per Kontaktformular an unseren Alt-Logenmeister Jürgen Krasky. Ihre Anfrage ist unverbindlich.

Und nun viel Spaß beim Lesen!
Die Mitglieder der Johannisloge
Licht und Wahrheit

Freude im Hexenhaus

Freimaurer zu sein heißt, gerne Gutes zu tun ohne darüber zu reden.  Aber manchmal gibt es Ausnahmen.

Ein Scheck wird an das Hexenhaus übergeben
So konnte das Hexenhaus in Espelkamp (Westfalen) am 18. Februar 2016 einen Scheck über 3.500 Euro von einer Loge der britischen Freimaurer im Verbund der VGLvD entgegennehmen.  Dieser Spende war erst im Dezember 2015 ein Scheck i.H.v. 4.500 Euro vorausgegangen.

Die Online-Ausgabe der Neuen Westfälischen berichtet dazu, dass von dem Geld -unter anderem- eine Industriewaschmaschine und langlebiges, pädagogisches Spielzeug für Kinder angeschafft worden sind. Das finden wir gut.

Foto: Neue Westfälische Online (Ausschnitt)

Die Loge auf dem Mond, oder: Thank you, Buzz!

Wer live am Fernsehgerät dabei war, damals am 20. Juli 1969, vergisst es nie: Neil Armstrong und Edwin ‚Buzz‘ Aldrin betreten als erste Menschen den Mond! (Scherzhaft könnte man sagen, in jenem Moment bestand die halbe Mondbevölkerung aus Freimaurern.)

Foto vom Astronauten Buzz Aldrin
Was allerdings kaum jemand mitbekam damals, war dass Buzz die Gelegenheit zur Gründung (freimaurerisch: Lichteinbringung) der Tranquility Lodge 2000 nutzte, benannt nach der geographischen Lage des Landeplatzes im Mare Tranquilitatis.

Fünfundachtig Jahre ist Buzz am 20. Januar 2016 geworden, und er sieht immer noch gut aus, finden wir. Wir durften ihn live erleben vor ein paar Jahren bei uns in Hamburg; ein bescheidener, super netter Typ, der mit Engelsgeduld alle Fragen zur Raumfahrt beantwortete. Lesen Sie mehr über Buzz und Tranquility Lodge, und/oder erleben Sie die Bilder von damals noch einmal auf Youtube, mit Kommentaren von Neil und Buzz.

Foto: Buzz Aldrin 2015, mit frdl. Genehmigung von tl2k.org.