Archive for Mai, 2018

Die Loge im ewigen Eis

In unserem Beitrag Antarktika, Mond und Saturn: Logen, die weiter weg sind versprachen wir, eines Tages mehr über die sagenumwobene Loge 777 zu berichten.

Admiral Byrd

.. ist wohl der wichtigste amerikanische Polarforscher und hatte zahlreiche Reisen zum Nord- und Südpol. Er entdeckte die Edsel Ford Mountains und Marie Byrd Land in der Antarktis, und verbrachte fünf Monate allein in der Nähe des Südpols. Admiral Byrd war Freimaurer.

Loge 777

Byrd gründete auf seiner 2. Antarktisexpedition (1933–1935) mit 60 Teilnehmern, alle bereits Mitglieder des Freimaurerbundes, die Loge Antarctic No. 777. Weiterlesen >

Verschollen in Duisburg

Motiv der Loge zur Deutschen Burg

Der Duisburger Loge Zur Deutschen Burg gingen im Jahre 1935 auf Anordnung der Nationalsozialisten die Bibliothek, das Archiv, die Ölgemälde von Mitgliedern, die Ritualgegenstände und das ganze Inventar verloren. Lediglich zwei Petschaften (was ist das?) wurden 1965 von Privatleuten an die Loge zurück gegeben. Nachforschungen nach den Gegenständen begannen unmittelbar nach dem Krieg, blieben aber bis heute erfolglos. Weiterlesen >