Jahrzehnte, wenn nicht gar jahrhundertelang, hatte und hat die katholische Kirche ein schwieriges Verhältnis zur Freimaurerei.
Es gab und gibt immer wieder Gespräche zwischen Kirche und Vertretern der Freimaurer, aber immer noch herrscht Unsicherheit über den Status katholischer Freimaurer.

Ein Priester, Ex-Diplomaten und Vatikan-Mitarbeiter hat dazu nun ein Buch mit dem Titel „Loge und Altar“ veröffentlicht.
In diesem legt er dar, warum man durchaus Katholik und Freimaurer sein könne.

Dieses Buch ist Thema eines Artikel auf www.katholisch.de, den wir hier gerne verlinken.