Zitate

Humboldt, Alexander von

„Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschaung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.“

Alexander von Humboldt, Freimaurer

Wayne, John

„Rede einfach, rede langsam und sag nicht zu viel.“

John Wayne, Schauspieler und Freimaurer

Schweitzer, Albert

„Ich habe mich viel mit der Geschichte des Freimaurerordens beschäftigt und die Bedeutung für das Entstehen der europäischen Kultur gewürdigt. Ich bin überzeugt, dass er in der Aufrechterhaltung derselben etwas zu bedeuten hat, weil er das freisinnige und ethische Miteinander vertritt, das, was Kultur ausmacht.“

Albert Schweitzer, Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph, Pazifist. War kein Freimaurer, stand aber der Freimaurerei, besonders der Ordensfreimaurerei, in Freundschaft verbunden sehr nahe

Fleming, Alexander

„Wenn Penicillin Kranke heilen kann, dann kann spanischer Sherry Tote ins Leben zurückbringen.“

Alexander Fleming, Entdecker des Penicillins, Freimaurer

Casanova, Giacomo

„Die Liebe ist göttlich und hellseherisch; sie weiß alles.“

Giacomo Casanova, Freimaurer
(Ja genau, der Casanova!)

Aldrin, Edwin

„Geduld, Mitgefühl, Verständnis für andere muss man lernen.“

Edwin ‚Buzz‘ Aldrin, Astronaut und Freimaurer

Hohenzollern, Wilhelm I von

„Die wahre Religiosität zeigt sich im ganzen Verhalten des Menschen.“

Wilhelm I von Hohenzollern, König von Preußen, ab 1870 Kaiser von Deutschland, Freimaurer

Wozniak, Steve

„Vertrauen Sie keinem Computer, den Sie nicht aus dem Fenster werfen können!“

Steve Wozniak, Mit-Gründer von Apple Computer, Freimaurer

Blücher, Gerhard

„Die Philosophie einer Generation ist der gesunde Menschenverstand der nächsten.“

Gerhard Leberecht von Blücher, preußischer Feldmarschall, Freimaurer