Briand, Aristide

„Früher trieb man Mißbrauch mit seiner adligen Geburt, jetzt tut man es mit seinem Reichtum.“

Aristide Briand, französischer Ministerpräsident 1909-1932, Freimaurer

Zwei Jubiläen – Ein Konzert

Wir konnten schon mehrfach von Aktivitäten unserer befreundeten Loge „Stormarn“ in Bad Oldesloe berichten. Und auch heute wieder:
Die Loge wird 115 Jahre alt, die weltweite Freimaurerei feiert ihr 300-jähriges Bestehen.
Weiterlesen >

Einstein, Albert

„Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft ist blind.“

Albert Einstein, kein Freimaurer
(Aber mit dem Spruch hätte er gut zu uns gepasst :)

300 Jahre Freimaurerei

In diesem Jahr, genau genommen am 24. Juni 2017, feiert die sogenannte moderne Freimaurerei weltweit Geburtstag.

An diesem Tag wurde in London von vier Freimaurerloge die erste Großloge gegründet, die „Großloge von London und Westminster“.

20 Jahre später wird die erste Loge Deutschlands in Hamburg gegründet.
Weiterlesen >

Voltaire

„Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen.“

Voltaire (1694-1778), frz. Philosoph,  Schriftsteller und Freimaurer

Freimaurer in Ostfriesland

Das Landesmuseum Emden untersucht die Geschichte der Freimaurer in Ostfriesland. Noch bis zum 23. April 2017 können sich interessierte Besucher sowohl über allgemeine Themen der Freimaurerei informieren, aber auch insbesondere Wissenswertes zu den vier ostfriesischen Logen und deren Geschichte erfahren. Weitere Informationen hierzu findet man bspw. beim NDR.

Claudius, Matthias

„Wie es nun überhaupt mit Geheimnissen ist: wer sie nicht weiß, der erklärt sie, und wer sie erklärt, der weiß nicht.“

Matthias Claudius, deutscher Dichter und Lyriker („Der Mond ist aufgegangen…“) und Freimaurer

Ernst & Falk in Osnabrück

An anderer Stelle haben wir ja schon über den für Freimaurer sehr bedeuteten Text „Gespräche für Freymäurer“ unseres Bruders Gottfried Ephraim Lessing berichtet.
Daher finden wir es interessant, daß das Theater Osnabrück diesen Text aufführt, und das nicht irgendwo, sondern im Lortzinghaus, dem Logenhaus der Freimaurer in Osnabrück.
Zunächst aufmerksam geworden sind wir über einen Bericht in der Neuen Osnabrücker Zeitung.
Tiefer gehende Informationen gibt es aber auch auf den Seiten der
Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland
. Es gibt zur Zeit noch Karten für die Aufführungen am 27. Januar 2017 und 12. Februar 2017.

Thalia im Logenhaus

Freimaurerlogen haben sich schon seit ihrer Gründung gerne sowohl in karitativen wie auch in kulturellen Bereichen engagiert.

In dieser Tradition hilft die mit unserer Loge befreundete Johannisloge „Stormarn“ in Bad Oldesloe gerne, ein besonderes kulturelles Ereignis in der Kreisstadt auf die Beine zu stellen:

Am 03. November 2016 findet im Bad Oldesloer Logenhaus eine Lesung mit der Schauspielerin Barbara Nüsse vom Thalia-Theater statt. Sie wird dort eine eigene Fassung von Emile Zolas „Geld“ vortragen.

Die Aufführung ist Teil des Projekts „Kulturlandschaften“ – einer Kooperation des Thalia-Theaters mit der Metropolregion Hamburg. Nähere Informationen hierzu, sowie zu Karten und Preisen und natürlich zur Loge „Stormarn“ finden sich beim SHZ .

Ford, Henry

„Wer aufhört zu lernen, ist alt. Er mag zwanzig oder achtzig sein.“

Henry Ford, Industrieller und Freimaurer