Beiträge zum Stichwort ‘Bruderkette’

Die Freimaurer in Deutschland legen zu

[mm_img itemprop=“image“ class=“ wp-image-1983 size-full alignright“ src=“https://freimaurer.hamburg/wp-content/uploads/2015/11/Rauher_Stein_Schatten.jpg“ alt=“Rauher_Stein_Schatten“ width=“128″ height=“130″ ]„Nach einem jahrzehntelangen Mitgliederrückgang verzeichnen die Freimaurer in Deutschland wieder einen Zuwachs.“, vermeldet die Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen.
Weiter:

„Demnach liegt die Zahl der Freimaurer derzeit bei rund 15.500 und damit um etwa 1.300 höher als 2011 (plus neun Prozent). [Man] begründet das Plus unter anderem damit, dass die Großlogen, Logen und einzelne Freimaurer ihre Internetpräsenz stark ausgebaut haben. […]“

Das mag der Grund sein, ja. Oder es liegt daran, dass Menschen in Krisenzeiten wieder mehr zusammenrücken. Oder dass Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Toleranz gegenüber der Karriere und dem finanziellen Vermögen wieder an Bedeutung gewinnen. Oder dass die weltumspannende Bruderkette funktioniert und man sich jederzeit auf Brüder in über 150 Ländern verlassen kann. Oder, oder, oder …

Wie dem auch sei, über den Zuwachs freuen wir uns sehr. Auch Sie sind uns mehr als willkommen, wenn Sie möchten.

Greetings from Arrowtown

Whatsapp-Beitrag mit Foto vom Logenhaus in Arrowtown… landeten heute morgen im Whatsapp Briefkasten eines Logenmitglieds von Licht und Wahrheit, dessen Tochter sich zur Zeit in Neuseeland aufhält. Ein süßes kleines Logenhaus beherbergt die Arrow Kilwinning Lodge in Arrowtown, in der Provinz Otago, am anderen Ende des Planeten.

Karte von Arrowtown, Otago, NeuseelandWir wollen Ihnen diese Live Bilder nicht vorenthalten, zeigen sie doch, dass das mit der überall und jederzeit gegenwärtigen Bruderkette kein Spruch ist, sondern funktioniert.

lake2-lowOh, und dass in Neuseeland selbst der tiefste Winter (im Juli und August) noch seine schönen Seiten hat. :)

Fotos: Eigene Aufnahmen. Karte: By NordNordWest (own work, usingWorld Data Base II data[1]) [GFDL or CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

The Scottish Rite of Washington

Es ist wahr, das Hamburger Logenhaus ist ein architektonisches Meisterstück, und man kann sagen, wer es noch nicht gesehen hat, der hat Hamburg noch nicht gesehen.

Allerdings, wer meint, unser Logenhaus sei international einzigartig, der irrt.

So schauen wir heute einmal über den großen Teich, nach Washington D.C. Das Logenhaus der amerikanischen Hauptstadt beeindruckt nicht nur durch seine schiere Präsenz, inmitten eines nicht minder prächtigen Parks.

Wer (noch) nicht Teil der Bruderkette ist und daher „The Temple“  nicht live erleben darf, sei hiermit herzlich eingeladen, sich mit uns auf eine virtuelle Führung durchs Haus zu begeben.

Hier ein paar Eindrücke vorab. Bitte anklicken zum Vergrößern.