Willkommen zur traditionellen hanseatischen Freimaurerei

Unsere Homepage ist wie unsere Loge: Lebendig. Wir stellen nicht einfach eine kunterbunte Visitenkarte ins Netz, sondern alle 1-2 Wochen Aktuelles, Grundlagen, Reiseberichte und mehr.

Und das sind die zentralen Fragen unserer Besucher:

Lieber im Blog lesen? Folgt im Anschluss, bitte scrollen! ↓

Viel Spaß beim Lesen wünscht
die Johannisloge
Licht und Wahrheit

Wie wird man Freimaurerin?

Ja, Sie haben richtig gelesen: Wie wird man Freimaurerin?

Das zu beantworten ist nicht wirklich unsere Kernkompetenz.

Ein Kritikpunkt, dem wir Freimaurer uns immer wieder gegenüber sehen, ist die Tatsache, daß in unseren Logen nur Männer Mitglied werden können. Dafür gibt es viele Gründe, auf die wir auf anderen Seiten auch schon eingegangen sind.

Allerdings weisen wir auch gerne darauf hin, daß es auch reine Frauenlogen und auch gemischt-geschlechtliche Logen gibt.

Auf Spiegel-Online, im kostenpflichtigen Bereich Spiegel+, fand sich vor einigen Tagen ein lesenswertes Interview mit der Großmeisterin der Frauen-Großloge von Deutschland. Soviel sei verraten, die Antwort auf die Frage ist inhaltlich nicht wirklich anders, als wir sie (auf eine leicht geänderte Frage) geben würden: Wie wird man Freimaurerin, Frau Hansen?

Einstein, Albert

„Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft ist blind.“

Albert Einstein, kein Freimaurer
(Aber mit dem Spruch hätte er gut zu uns gepasst :)

Bielefeld – das ist doch nur ein Gerücht?

Es hält sich ja hartnäckig das Gerücht, Bielefeld gäbe es nicht.

Das ist natürlich nur ein Gerücht. Bielefeld gibt es sehr wohl. Und damit auch ein ganz besonderes Studentenwohnheim.

In einer ehemaligen Gewürzfabrik der Firma Ostmann, im Stadtbild markant auszumachen durch den sogenannten „Ostmannturm“, betreibt das Sozialwerk der Freimaurer ein Studentenwohnheim .

Die Sanierung dieses Turms und des Neumarktes war für das Westfalen-Blatt Anlass für einen kurzen Artikel zum Tag der Städtebauförderung.

Für vielen Menschen, besonders außerhalb Bielefelds, aber auch für viele Brüdern Freimaurer ist es sicherlich eine Neuigkeit, von diesem Studentenwohnheim zu lesen.

Auch hier gilt das Motto „Tue Gutes und rede nicht drüber“.

De La Fayette, Marquis

„Die Menschenrechte beginnen, wo die Vorurteile enden.“

Marquis de la Fayette, französischer Staatsmann, General auf Seiten der USA im Unabhängigkeitskrieg gegen England, Freimaurer

Der Sinn hinter den Noten

Dass Wolfgang Amadeus Mozart Freimaurer war, ist ja nun wirklich kein Geheimnis. Auch wir haben darüber schon das eine oder andere Wort verloren.

Das bekannteste Werk mit freimaurerischem Bezug ist wohl unbestritten die Oper „Die Zauberflöte“. Weiterlesen >